Informationen > Fischarten

Die Wassertiere, Schonvorschriften und Mindestlängen (Brittelmaße)  gemäß Verordnung der Salzburger Landesregierung vom 24. Jänner 2013, zur Durchführung des Salzburger Fischereigesetzes 2002 (Salzburger Fischereiverordnung)
StF: LGBl Nr 7/2013 

Mindestlängen und Schonzeiten für den Hintersee


 Art  Schonzeiten  Mindestlänge
 

01.01. - 31.05.
 

35 cm
 Äsche (Thymallus thymallus (L.))
 
 

01.10. - 28.02.


30 cm
 Bachforelle (Salmo trutta fario L.)    
   

keine


30 cm
 Bachsaibling (Salvelinus fontinalis)    
   


16.10. - 31.12.
 


30 cm
 Seesaibling (Salvelinus alpinus)    
 

01.10. - 31.12.


50 cm
 Seeforelle (Salmo trutta lacustris)  
 
   

keine
 

30 cm

 Regenbogenforelle
(Oncorhynchus mykiss) 

   
 

01.03. - 31.05.
 

keine
 Koppe
 
 

ganzjährig geschont !!
 

 
 Elritze/Pfrille (Phoxinus phoxinus)

 
 
  


keine
 


keine
 
Flussbarsch  (Perca fluviatilis)
   
 
  


keine
 


keine
 
Rotauge (Rutilus rutilus)
   
 
 
  


01.04. - 30.06.
 


15 cm
 
Rotfeder (Scardinius erythrophthalmus)